Dagmar Aaen

DAGMAR AAEN ist der klassische Esbjerg-Kutter der 30er Jahre mit überhängendem Heck und leicht konkavem Bug. Gebaut für den Kutterreeder Mourits Aaen fuhr der Kutter in der Snurrewadenfischerei vor der dänischen Nordseeküste. Die Kutter des Mourits Aaen Imperiums waren die Elite im Esbjerger Hafen. Mit dem Aufkommen der Industriefischerei und der damit einhergehenden Überfischung der Nordsee wurde das Schiff aus der Fischerei genommen und 1977 von Niels Bach noch im ursprünglichen Aussehen für sozialpädagogische Jugendarbeit eingesetzt.
1988 suchte Arved Fuchs für seine Polarexpedition ICESAIL ein geeignetes Schiff und ließ die DAGMAR AAEN auf der Werft Chr. Jonsson / Egernsund für diese Erfordernisse umbauen. Seitdem hat das Schiff rund 130.000 sm zurückgelegt und auf mehreren Expeditionen in die nördlichen und südlichen Polargebiete seine Standfestigkeit erfolgreich unter Beweis gestellt. Aktuelle Route: Feuerland.

Mehr unter :  www.arved-fuchs.de

Typ: Haikutter FischereifahrzeugRumpflänge: 18,00 m
Baujahr: 1931Breite: 4,80 m
Werft: N.P. Jensen/EsbjergTiefgang: 2,50 m / 30,5 BRT
Baumaterial: Eiche/EicheSegelfläche: 220 qm