museumshafen

Kongelig Classic 1885

Vom 24. – 27.08.2017  wird   auch die Kongelig Classic 1855 Regatta wieder an den Start gehen.   Vom Starthafen Flensburg  über Sønderborg  nach Apenrade wird gesegelt.
Also so weit der Wind das zulässt. 2016 war es ja etwas flau.

Freut euch aber auf jeden Fall schon mal auf großes Kino beim Hafenkulturprogramm.   Auf gute Verpflegung und die traditionell hervorragende Betreuung der Crews[nbsp

Apfelfahrt

Apfelfahrt 2017

Genießen und Gutes tun können auch die Gäste der diesjährigen „Apfelfahrt“ wieder. Wir freuen uns auf ein maritimes Fest für Groß und Klein am Flensburger Museumshafen.

Die Einnahmen unterstützen wie zu jedem Jahr den Museumshafen dabei, traditionellen Schiffen ein Zuhause im Flensburger Hafen zu bieten.

Freitag 13.10.2017

Am Freitag, 13 Oktober segeln alle Schiffe gegen 13 Uhr aus Flensburg Richtung Glücksburg.  Gegen ca. 15:00 Uhr kommen die Schiffe  in Glücksburg an, laden etwa 1 Tonne Äpfel und sind gegen 17 Uhr wieder zurück in Flensburg.   Mitseglerinnen gegen Spende sind herzlich willkommen

Samstag 14./Sonntag 15. Oktober
10:00 bis ca. 19:00 Uhr: Es findet wieder der  traditioneller Apfelmarkt auf dem Bohlwerk statt.
  Kindervergnügen & Glücksspiel, Apfelschmaus & Trunk, Wurst & Waffeln, Fischen & Schmalz, Maronen & Musik und jede Menge Hafenflair warten auf die Fans.

 

Sie möchten mitsegeln?  Schiffe des Museumshafens bieten Plätze zum Mitsegeln an. Reservieren Sie Ihre Plätze bei den Eignern von Pirola, Bodil, Ryvar oder über Heidi Breuer im Büro des Historischen Hafens (Tel. 0461 18 29 18 01)

Flensburger Grogtörn

Alter Grogtörm in neuem Format

Der Grogtörn, die Ausfahrt für die Eisenharten, die ihr Fahrzeug auch im Winter noch im Wasser haben, findet 2017 am 2. Weihnachtstag statt. Natürlich sind alle Schiffstypen - von Vergnügungs- über Sportboot bis Arbeitsschiff - herzlich eingeladen, dabei zu sein, wenn die Flotte gegen 11.00 Uhr zum Grogtörn ablegt.

Die Plätze zum Mitsegeln gegen eine Flasche Rum sind allerdings sehr begrenzt.  "Gesine", der Schlepper "Flensburg" und die "Fulvia" werden dabei sein. Hier können aber nur Vereinsmitglieder respektive die Stammcrews mit an Bord gehen. Aus dem Museumshafen plant "Pirola" zum Grogtörn in See stechen und hier wären Gäste herzlich willkommen. Aber bitte, bitte nicht traurig sein, wenn das Mitsegeln nicht klappt.

Maritimer Klönschnack für alle
Nach der Heimkehr gegen 15.00 Uhr wird es auf der Gesine gemütlich und alle, die hier ein kühles oder heißes Getränk nehmen und Klönschnack pflegen möchten, sind herzlich eingeladen dabei zu sein.

Schon der Grogtörn 2016 fand nur im kleinen Kreis  und ohne die ebenfalls hartgesottenen Segelgäste statt. Das  wurde unter anderem im Flensburger Tageblatt betrauert.